Details zur Ausbildung

Die Ausbildung enthält vielfältige Praxis- und Theoriemodule, zum Beispiel:

  • Lerntheorie, Trainingslehre, Verhaltensaufbau
  • Körpersprache Hund-Mensch
  • Aufbau von diversen Teil-Elementen sowie eine Werkzeugkiste des Markertrainings
  • WarmUp und CoolDown
  • Welpentrailen
  • Problemlöseverhalten
  • Coaching Mensch, TAGTeach
  • Gesundheit des Hundes, Gang-Analysen des Hundes, Notfall
  • Praxis-Training mit Steigerung der Schwierigkeitsgrade
  • Bachblüten und Aromatherapie

für weitere Informationen

Staffel 2 - Schweiz

Kursstart: 10.08.2017
Kursende: 28.10.2018
Kursort: Raum Biel / Raum Säuliamt


Staffel 3 - Deutschland

Kursstart: 20.03.2020
Kursende: 00.00.0000
Kursort: Raum Stuttgart (noch in Planung)

Die Ausbildung in Deutschland ist noch in der Planungsphase, wird aber Mitte / Ende 2017 aufgeschaltet. Anfragen können aber trotzdem schon eingereicht werden. 


Anforderungen an den / die Teilnehmenden

- abgeschlossene Trainer-Ausbildung bei cumcane familiari oder CumCane® (DE) oder equivalente Ausbildung

- mindestens 1 Jahr Trainer/innen-Erfahrung in der alltagsorientierten Familienhundeausbildung (Junghunde, Erziehungskurse, Plauschgruppen, etc.)

- Sicherheit im schriftlichen und mündlichen Ausdruck der deutschen Sprache